Ihr Warenkorb
keine Produkte

Schraubertips

Hier findet Ihr einige Tips und Tricks die das Leben (fahren) mit dem Gt leichter machen
:-)))
Bitte beachtet, dass die Angaben hier nach bestem Wissen und Gewissen gemacht sind. Ich kann jedoch nicht garantieren, dass irgendwelche Fehlfunktionen auftreten. Also alles ohne Gewähr auf Funktion und Richtigkeit der Angaben. Schreibfehler und Irrtümer vorbehalten.

 


 
Lichtschalter/ Elektrik 1. oder 2. Serie ?

Oftmals taucht die Frage auf welcher Lampenkabelbaum für den GT der Richtige ist. Am einfachsten ist dieses am Lichtschalter zu erkennen. Hat der Lichtschalter 3 bewegliche Wippen dann sollten Sie einen Kabelbaum/ Elektrik der 2. Serie verwenden. Bei nur 2 beweglichen Wippen am Lichtschalter (die Wippe in der Mitte ist dann nur eine Attrappe) sollten Sie einen Kabelbaum/ Elektrik der 1. Serie verwenden.





 
 


Austausch "Dichtung Lüfterdüse Fussraum".

 

  1. Lüfterdüse seitlich unten im Fussraun vorsichtig aus der Verkleidung entfenen.
  2. Lagerbolzen (1) mit einem Schraubenzieher oder Dorn ausdrücken
  3. Lüfterklappe (2) aus Halterung (5) entnehmen.
  4. Schalen (2) der Lüfterklappe mit einem Schraubenzieher auseinanderdrücken.
  5. Dichtung (4) entfernen.

 





 

Zusammenbau

  1. Neue Dichtung (4) einlegen
  2. Schalen (2) zusammendrücken
  3. Lüfterklappe in Halterung (5) einsetzen
  4. Lagerbolzen (1) mit Vaseline bestreichen und vorsichtig eindrücken.


 


 


Original Aufkleber richtig anbringen

Anbei mal die richtigen Positionen der original Aufkleber für den GT (alle bei uns erhältlich). Das erste Bild zeigt das Set für US GT`s Das zweite Bild den Reifendruckaufkleber für deutsche Fahrzeuge.



 


Motorhaltewinkel

Beim Einbau der Motorhaltewinkel ist zu beachten, dass es einen rechten und einen linken Haltewinkel gibt. Der Winkel mit der Bohrung weiter innen ist für die linke Seite (Fahrerseite)  bestimmt - siehe Bild.

Die abgebildeten Haltewinkel sind auch bei uns im Shop erhältlich.

 



 

Bohrlöcher Schriftzüge Heckblech 2. Serie



Hier mal die Abmessungen der Bohrlöcher für den Schriftzug im Heckblech. Beim dritten Bild sind die Angaben in Millimeter ;-))










 





Tankentlüftung GT 2. Serie



Benzingeruch nach dem Tanken oder bei Kurfenfahrten ist oft auf die poröse und undichte Tankentlüftung zurückzuführen. Hier mal ein paar Bilder wie die Entlüftung richtig angeschlossen aussieht. 

 






 






Bohrlöcher Spiegel Fahrertür

 



Hier mal die Abmessungen der Bohrlöcher für den original Aussenspiegel. Die Massangaben sind in cm angegeben.
 


 







Bohrlöcher Schriftzüge Kotflügel

 


Hier mal ein paar Bilder von den Schriftzügen auf den Kotflügeln eines GT´s der ersten Serie. Vieleicht hilft es dem ein oder anderen weiter der keine Bohrlöcher mehr hat.







 







 

original Bohrung für die Antenne


Wenn Sie eine original Antenne (Stabantenne) verbauen möchten dann sollten Sie auf jeden Fall die abgebildeten masse beachten. Sollte die Bohrung aus versehen zu weit hinten sitzen dann lässt sich die Antenne nicht montieren da unter dem Kotflügel ein kleiner Sims ist. Stabantennen in top Qualität finden sie in unserem Shop.



 




 

 Kleinteile entrosten


Kleinteile wie z.B. Schrauben, Federn, Motorteile oder Stoßstangenhörner usw. können sehr leicht ohne Sandstrahlen in einem Entrosterbad gereinigt werden. Das Pulver wird in etwa 20 Liter Wasser aufgelöst und die rostigen Teile einfach eingelegt. Bei den abgebildeten Teilen reichten 24 Stunden. Alles sollte nach der Behandlung gut mit Wasser abgespühlt werden.



Das Entrosterbad finden sie auch in unserem Shop unter Sonstiges


 




 

 

Blinker

Fehlfunktion:
die Kontrolleuchten blinken beide oder leuchten nur leicht auf.

Abhilfe:
unter dem Blinkrelais eine Brücke einbauen zwischen Masse (braun) br und sw/ge (schwarz/gelb) siehe Bild. Dann ein handelsübliches 3poliges Relais (zb.VW,Audi...) einbauen und glücklich sein




 




 

 

 Dachhimmel Querstreben

Beim einbauen unbedingt auf den Farbcode achten
vorne: gelb
mitte: rot
hinten: schwarz, blau oder farblos
 



 



 

 

 

Sicherheit für die alte/neue Elektrik


Da bei vielen GT´s immer noch die alte Elektrik verbaut ist sollte auf keinen Fall auf einen Batterieschalter verzichtet werden. Dadurch kann man bei längerer Standzeit einfach durch unterbrechen der Stromzufuhr auf Nummer Sicher gehen. Auch bei einer neuen Elektrik ist ein Batterieschalter sehr zu empfehlen, nicht nur um die teure Uhr zu schonen :-))

Schalter finden Sie im Shop unter Elektrik


 



 

Onlineshop Lösung by Gambio.de © 2016