Ihr Warenkorb
keine Produkte

.

.
 
30 Jahre

Fa. Wolfgang Gröger

von 1986 - 2016

 


Am 23.9.2016 haben wir 30 jähriges Firmenjubiläum,
aber alles erst mal der Reihe nach:

 
 
 
Eigentlich fing alles mit meinem 18. Geburtstag an.

Ich bekam von meinen Eltern ihren super gepflegten Garagenwagen und immer Samstags hand-gewaschenen Kadett C 1,2 Sondermodell Schneekönig in Jamaikagelb geschenkt ;-). Ich denke noch heute an die glasigen Augen meiner Eltern, die ihre Tränen kaum zurück halten konnten als ich kurzer Hand mit einer Stichsäge ein riesiges Loch in das geliebte Auto schnitt um ein Glasdach einzubauen. Natürlich wurden auch die Türen mit Löchern verunstaltet um darin Boxen zu verbauen. Ebenso wurden die ersten Lackierversuche in der elterlichen Garage an diesem Fahrzeug unternommen.

Damit war das Schrauber- und Bastlerfieber in mir entflammt, die technische Berufsausbildung in einem großen Kaiserslauterer Industrieunternehmen kam mir hierbei sehr zu Gute.

 
                  


 
 
Es verging noch nicht mal ein Jahr dann kaufte ich meinen ersten Opel GT.
Es war ein 1100er, Baujahr 1969 in miserablem Zustand. Da ich zu diesem Zeitpunkt nur ein Autogen-Schweißgerät hatte wurden auch die vielen Bleche die nötig waren damit eingeschweißt ;-)) Es folgte eine Lackierung in der heimischen Garage und nach mehrmaligem Anlauf gaben mir auch die Herren vom TÜV mit leichtem Kopfschütteln ihren Segen. Mit diesem GT hatte ich viel Spaß, er begleitete mich u.a. vor so manche Disco, die Beifahrerinnen wechselten sich hin und wieder ab...




                  





Etliche solcher Projekte folgten im Laufe der letzten 30 Jahre, wie z.B. der abgebildete VW Käfer sowie diverse Motorräder die restauriert wurden...  



                




 
Mit jungen 20 Jahren entschloss ich mich  am 23.09.1986 das Hobby zum Beruf zu machen. Ich meldete mein Geschäft in Kaiserslautern als Kfz- und Teilehandel an. Zu Beginn war der Verkauf von Alltagsfahrzeugen der Schwerpunkt meines Geschäftes. Es waren fast immer Fahrzeuge der Marke Opel, begonnen mit Kadett C, D und E, später hinaus verschiedene Corsa und Astra Modelle usw.  
Ebenso war der An- und Verkauf von gebrauchten Opel GT und Oldtimer-Teilen über die ganzen Jahre ein 2. Standbein das immer mehr aufgebaut wurde. 




                    





                    


                     
 
Durch tatkräftige Unterstützung meiner Eltern, speziell meines Vaters, der bis ins hohe Alter immer die Stellung  im Geschäft und der Werkstatt gehalten hatte, konnte sich der Betrieb  immer weiter entwickeln.
Im Jahr 1999 kam Birgit als Bürokraft ins Geschäft und quält seitdem Tag für Tag die Computer. Zu den gebrauchten GT Teilen kamen auch immer mehr Neuteile hinzu, damit verlagerte sich auch das Hauptgeschäft auf den Verkauf von Opel GT Teilen sowie den Import von US Fahrzeugen. 

Irgendwann viel dann die Entscheidung unsere GT Teile über einen Internetshop zu verkaufen. Bald wurde die alte Betriebsstätte direkt in Kaiserslautern zu klein und wir kauften noch eine Lagerhalle ganz in der Nähe dazu die dann auch sehr schnell prall gefüllt war. Es half alles nichts, ein noch größeres Objekt musste her.










                             

Fündig wurden wir in Heiligenmoschel und kauften eine renovierungsbedürftige Landmaschinen Werkstatt mit Nebengebäuden.




                             

Unsere 1. Aufgabe in Heiligenmoschel war der großen Halle ein komplett neues Dach zu spendieren. Als das Dach pünktlich mit dem Einsetzen des ersten Schneefalls fertig gedeckt war rollte auch schon ein Lkw mit US GTs an, diese fanden dann sofort ein trockenes Plätzchen in der Halle. 



                             

                             
 
Sämtliche Renovierungsarbeiten liefen parallel zu dem Teile- und Autoverkauf - wir hatten wie immer eine Menge zu tun. 


 

Nach und nach vergrößerte sich unser Team so dass wir jetzt mit 5 Personen den Betrieb am Laufen halten, außerdem werden wir nach wie vor tatkräftig von meiner Mutter unterstützt, die uns u.a. immer wieder mit dringend benötigtem Verpackungsmaterial versorgt.
An dieser Stelle noch vielen Dank an Familie Dieter Gröger, Fritz Hofmann, Familie Würth, den Freunden vom GT Stammtisch Saar/Pfalz sowie allen anderen Helfern, die mir mit Rat und Tat zur Seite standen.  




Wir freuen uns schon auf viele weitere Jahre mit und für den Opel GT
Euer "opel-gt-teile" Team
Onlineshop Lösung by Gambio.de © 2016